Geschichtliches Zorneding

Bücher über unsere Heimat

Zorneding. Das Buch. Zorneding. Das Buch.

Im Rahmen der 1200-Jahrfeier gab der linkHeimatkundekreis Zorneding e.V. ein Buch über „Zorneding“ heraus. In über 300 Seiten wird ausführlich die Orts- und Hofgeschichte beschrieben. Es werden auch amüsante und vom Leben geprägte Geschichten erzählt. Viele Bereiche des täglichen Lebens im Ort können Sie über Jahrhunderte hinweg begleiten. Damit ist es möglich, die Entwicklung Zornedings von einem kleinen Bauerndorf zu einer interessanten Vorstadtgemeinde zu verfolgen. Dies alles wird durch fast 1000 Fotos ergänzt, so dass Sie vieles Unbekannte finden können, aber auch an längst Vergessenes erinnert werden.

 

Ingelsberg. Das Buch.
Ingelsberg. Das Buch.

Dieses Buch wurde anlässlich der Ausstellung 2007/2008 des linkHeimatkundekreises Zorneding e.V. herausgegeben. Es informiert anschaulich auf 108 Seiten größtenteils farbigen Seiten über die fast 850- jährige Geschichte des Dorfes Ingelsberg. Akribisch recherchierte Texte, dokumentiert mit historischen und neueren Fotografien, erzählen von Haus- und Hofgeschichten aus vergangenen Jahrhunderten bis heute. Das Ingelsberger Kultur- und Vereinsleben, sowie Geselliges aus den letzten Jahrzehnten wird ebenfalls anschaulich illustriert.

 

Pöring. Das Buch. Pöring. Das Buch.

Das Buch über "Pöring" bildet den Abschluss der vierteiligen Chronik über die Ortsteile der Gemeinde Zorneding. Pöring wurde erstmals vor 1130 Jahren als Königshof erwähnt, hatte eine Burg, der spätere Edelsitz, zu dem die Hälfte der Pöringer Anwesen gehörte, besaß sogar ein Schloß. Aus dem kleinen Bauerndorf wurde bis heute ein ansehnlicher Teil einer interessanten Vorstadtgemeinde. Und diese Entwicklung des Ortes, aber auch die weitere Orts- und Hofgeschichte, das Dorfleben, viele Geschichten und Informationen über Pöring können Sie in über 180 Seiten mit fast 600 alten und aktuellen Fotos diesem Buch entnehmen.

 

Wolfesing. Das Buch. Wolfesing. Das Buch.

Dieses Buch wurde anlässlich der Ausstellung 2010 des linkHeimatkundekreises Zorneding e.V. herausgegeben. Es informiert anschaulich auf 100 größtenteils farbigen Seiten über die fast 750-jährige Geschichte des Dorfes Wolfesing. Akribisch recherchierte Texte, dokumentiert mit historischen und neueren Fotografien, erzählen von Haus- und Hofgeschichten aus vergangenen Jahrhunderten bis heute. Das Dorfleben, die Landwirtschaft, das Gewerbe, sowie Geselliges aus den letzten Jahrzehnten wird ebenfalls übersichtlich illustriert.

 

Zorneding - gestern und heute Zorneding. Gestern und heute

Eine Dokumentation in Bildern - herausgegebenen von der Gemeinde Zorneding in Zusammenarbeit mit dem Heimatkundekreis von 1990 (10.—Euro/Expl.)

 

Die Bücher können an folgenden Stellen in Zorneding zu den üblichen Öffnungszeiten erworben werden:

  • Rathaus Zorneding, Pforte, Schulstraße 13
  • Steffi’s Schreibwaren im Birkenhof, Obere Bahnhofstraße 13