Freiwillige Feuerwehren

Freiwillige Feuerwehr Zorneding

Feuerwehr ZornedingSchulstraße 15
85604 Zorneding

Telefon 0 81 06/2 22 44
Mobil 01 70/7 66 38 01
E-Mail:
Internet: www.ff-zorneding.de

 

Kommandant Leif Hakenberg
Stellv. Kommandant Maximilian Mangstl
1. Vorstand Martin Bauer
2. Vorstand Werner Zellermayr

Die Freiwillige Feuerwehr Zorneding wurde im Jahr 1873 gegründet und kann somit auf ein über 130-jähriges Bestehen zurückblicken. Bis zum heutigen Tag ist die Feuerwehr mit ihren Aktiven nicht nur unverzichtbarer Helfer in der Not, sondern auch fester Bestandteil eines funktionierenden Gemeindelebens.

Die Anforderungen, die an eine moderne Wehr unserer Zeit gestellt werden, sind vielfältig und anspruchsvoll. Das Aufgabenspektrum umfasst weit mehr als die Brandbekämpfung. Gerade auf dem Gebiet der technischen Hilfeleistung, mit Verkehrsunfällen, Menschen- und Tierrettung, gefährlichen Stoffen oder Einsätzen im Bereich der Eisenbahn, aber auch bei Großereignissen wie Sturmschäden oder Hochwasser sind gut ausgebildete und geübte Einsatzkräfte unverzichtbar. Gleiches gilt für die Bedienung der umfangreichen, wertvollen und komplexen Ausrüstung, der Fahrzeuge und Gerätschaften.

Mit theoretischer und praktischer Ausbildung, wöchentlichen Übungen, regelmäßigen Leistungsprüfungen und dem Besuch von Lehrgängen auf Landkreisebene oder an den staatlichen Feuerwehrschulen in Regensburg und Geretsried wird den hohen Anforderungen Rechnung getragen.

Freiwillig und unentgeltlich, mit großem Zeitaufwand und hohem persönlichen Engagement leisten derzeit über 70 aktive Feuerwehrmänner und -frauen zwischen 18 und 60 Jahren ihren ehrenamtlichen Dienst zum Wohle der Bürger.

Damit die Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit der Feuerwehr auch in Zukunft sichergestellt ist, wird auch der Jugendarbeit große Bedeutung beigemessen. Regelmäßig werden Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr aufgenommen und in Jugendgruppen für den aktiven Dienst ausgebildet.

Neben den feuerwehrtechnischen Aufgaben dürfen auch die Geselligkeit und die Pflege der Traditionen nicht zu kurz kommen. Als Verein leistet die Feuerwehr auch hier einen aktiven Beitrag zu einem funktionierenden Gemeinwesen. Sowohl durch die Mitwirkung bei kirchlichen und weltlichen Festen und Feierlichkeiten, wie auch mit eigenen Veranstaltungen beweisen die Feuerwehr und ihre Mitglieder die enge Bindung zur Heimat und zur Bevölkerung. Das traditionelle Grillfest oder das Silvesterkonzert mit konzertanter Blasmusik sind in der Gemeinde nicht ohne Grund fester Bestandteil im Jahreskreis.

 

Link zurück nach oben