Inhalt
Inhalt
Datum: 09.09.2021

Die Lenkungsgruppe der Gemeinde Zorneding

Der Gemeinderat hat vorletztes Jahr beschlossen, für das Gemeindegebiet ein Verkehrskonzept erstellen zu lassen. Dies soll Schwachpunkte im innerörtlichen Verkehr aufzeigen, Lösungen dazu finden und virtuelle Konzeptplanungen bei neuen Vorhaben ermöglichen.

Dies erfolgt in mehreren Schritten. Letztes Jahr hat eine Ist-Erhebung der Verkehrsströme und -nutzungen stattgefunden. Für die Verarbeitung der Ergebnisse wurde eine sogenannte Lenkungsgruppe gebildet, die Vertreter des Gemeinderats und Interessengruppen (z. B. Jugend und Senioren, Radfahrer, Feuerwehr etc.) umfasst. In mehreren Sitzungen wurden und werden Themengruppen bearbeitet. So wurde das Gemeindegebiet auf die Radwegsituation hin abgefahren, die Parksituation wird gerade geprüft, kritische Verkehrsstellen im Ort werden demnächst in Augenschein genommen. Weitere Themen folgen noch in weiteren Treffen.

Die Ergebnisse der Lenkungsgruppe werden dem Gemeinderat und den Bürgern vorgestellt. Ergänzend wird im Herbst noch ein Bürgerworkshop (Termin wird noch bekannt gegeben) veranstaltet, bei dem alle Bürger noch ihre Anliegen einbringen können. Diese gesamten Ergebnisse werden dann bei einer Klausurtagung des Gemeinderates zusammengefasst und münden in ein Verkehrskonzept für den gesamten Ort. Dieses wird vom Gemeinderat final beschlossen und sukzessive umgesetzt.