Ebersberger Forst

Ebersberger ForstDie Gemeinde Zorneding liegt an der Südwestseite des Ebersberger Forstes, der mit einer Größe von ca. 90 km² das größte zusammenhängende Waldgebiet in Deutschland ist, das von keiner Siedlung unterbrochen ist.

Der Ebersberger Forst ist Lebensraum für eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt und von besonderer Bedeutung für den Wasser- und Klimaschutz.

Für die Bevölkerung und für die Urlauber ist der Forst ein attraktives Erholungsgebiet und lädt zum Wandern und Radfahren ein.

Wichtige Ausflugsziele sind der Ebersberger Aussichtsturm, das link Museum Wald und Umwelt mit dem angegliederten Natur-Erlebnispfad, der Umweltstation Ebersberger Forst sowie die beiden bewirtschafteten Forsthäuser link St. Hubertus (bei Ebersberg) und die Hohenlindener Sauschütt mit Waldlehrpfad und Rot-, Dam- und Schwarzwildgehege.

 

Informationen zur Zuständigkeit in Forstangelegenheiten entnehmen Sie bitte unserem Bereichlink "Gewerbe" > "Forst"

<