Rad- & Wandertouren

link Diese Seite drucken

Radtouren

Hier finden Sie eine Auswahl kürzerer Touren. Der Ausgangspunkt ist jeweils der Bahnhof in Zorneding.

R1) Zum ‚Fidschi-See‘ bei Heimstetten

Länge: 15 km

Markierung: ab Weißenfeld

Die Wegstrecke geht vom Gewerbegebiet bis Baldham über einen Feldweg; ansonsten auf geteerten Fahrradwegen bzw. über Wohnstraßen. Ab Weissenfeld den Hinweistafeln folgen.

Link zurück nach oben

R2) Über Parsdorf nach Grub

Länge: 15 km

Markierung: keine

Einkehrmöglichkeit: Parsdorf, Grub, Purfing

Die Wegstrecke geht vom Gewerbegebiet bis Baldham-Dorf über Feldwege. Ab dort auf einem geteerten Fahrradweg. Rückfahrt ab Parsdorf über gesandete Feld- und Forstwege (gestrichelt gezeichnet) sehr empfehlenswert.

Link zurück nach oben

R3) Radeln zu den Forsthäusern

Länge: 10 km bis Forsthaus Diana, 15 km bis Forsthaus Hubertus

Markierung: gelbe Radwegwegweiser und Forstschilder

Einkehrmöglichkeit: Diana (Nur Getränke), Hubertus (alles)

Die Wegstrecke geht fast nur über (fein-) geschotterte Feld und Forstwege. Die karreeartige Wegführung im Forst lässt viele Alternativen zu, z.B. für den Rückweg.

Link zurück nach oben

R4) Osterseeon - Grafing

Länge: 15 km

Rückweg: Radweg "Isar-Inn" und R 5 (18 km)

Markierung: gelbe Radwegweiser

Einkehrmöglichkeit: Grafing, Taglaching, Falkenberg

Den Neukirchener Weg und anschließenden Feldweg immer am Bahndamm entlang bis Eglharting, dann den gelben Radwegweisern Richtung "Kirchseeon" bzw. "Grafing" bis Osterseeon folgen. Hier entgegen der Wegweisung links abbiegen und nach 200 m rechts hinauf nach Pötting. Dort trifft man wieder auf den von rechts kommenden markierten Weg. Der zwischen den Damwildgehegen bergab führende Weg hat nur zwei schmale Fahrspuren im Gras, wird aber im Wald wieder besser. In Nettelkofen erst rechts halten, auf der Kreisstraße dann ein kurzes Stück nach links und wieder rechts nach Grafing abbiegen.

Wer den Rückweg etwas kürzer und bequemer haben will als den Isar-Inn-Radweg, kann von Taglaching über Fürmoosen nach Kirchseeon fahren oder gleich mit der S-Bahn ab Grafing.

Link zurück nach oben

R5) Niederseeon - Adling - Glonn

Länge: 18 km

Rückweg: Doblbach - Moosach - Buch

Markierung: gelbe Radwegweiser (ab Niederseeon)

Einkehrmöglichkeit: Niederseeon, Glonn

Über Bahnhofstr., Schmiedweg und Bucher Str./Am Sportpark über die neue Brücke, dann rechts entlang der Umgehungsstraße und in den 1. Feldweg links einbiegen.
Dieser Weg kann auch alternativ ab Zorneding benützt werden, denn er zweigt beim Feldkreuz an der alten Linde von der Wolfersberger Str. ab. Auf dem Isar-Inn-Radweg nach links bis zur dritten Kreuzung (ca. 900 m), dann nach rechts. Auf der von Esterndorf herab kommenden Straße nach links, in Niederseeon nach rechts, dann wieder nach links Richtung Oberseeon (hier fehlt der Radwegweiser!). Auf gekiestem Weg bis Doblberg, dort rechts steil hinauf nach Adling und von da hinunter nach Glonn.

Link zurück nach oben