Inhalt
Inhalt

Straßensanierung Staatsstraße 2081

Vollsperrung Staatsstraße 2081 - Ortsdurchfahrt Wolfesing bis Kreisverkehr Baldhamer Straße voraussichtlich vom 22.04. - 31.05.2024

Das Staatliche Bauamt (StBA) Rosenheim plant die St 2081, Ortsdurchfahrt Wolfesing bis zum Kreisverkehr Baldhamer Straße in Zorneding, im Zeitraum vom 22.04. - 31.05.2024 zu sanieren. Die Maßnahme muss anhand einer Vollsperrung durchgeführt werden.

Die Verkehrsteilnehmer sollen dabei über folgende Strecke umgeleitet werden: Anzing – EBE 5 – Parsdorf – EBE 17 - Weißenfeld – EBE 17 – Vaterstetten – B 304 – Zorneding und umgekehrt.

Die Baustelle wird in zwei Abschnitte unterteilt. In beiden Abschnitten wird zeitgleich gearbeitet. Der erste Abschnitt (Kreisel Pöring bis OD Wolfesing Einmündung der EBE 04 nach Weißenfeld) soll zwei Wochen nach Baubeginn fertig sein und für den Verkehr freigegeben werden. Nur in der Ortsdurchfahrt Wolfesing selbst (nördlich Einmündung EBE 04) wird wegen Pflasterarbeiten und tieferen Eingriff insgesamt etwas länger dauern.

Der Anliegerverkehr soll während der Bauzeit möglichst aufrecht erhalten werden. Beim Abfräsen und Aufbringen von Asphaltschichten wird es auch für Anlieger an bestimmten Tagen Einschränkungen geben. Soweit eine Baufirma seitens StBA Rosenheim beauftragt ist, wird es weitere Anliegerinformationen per Einwurfzettel geben.

Wir werden Sie zu gegebener Zeit hier auf der Gemeindehomepage weiter darüber informieren. 

Die zuständige Stelle für die Straßensanierungsmaßnahme ist das staatliche Bauamt Rosenheim.

Kontaktdaten:
Staatliches Bauamt Rosenheim
Wittelsbacherstraße 11
83022 Rosenheim
Telefonnummer: 08031 /394-0
E-Mail-Adresse: poststelle@stbaro.bayern.de

Auf der Homepage des Staatlichen Bauamts Rosenheim finden Sie auch die Pressemitteilung zur Fahrbahnerneuerung der St 2081.